NoMoS: No Mail on Sundays

Falls Sie an einem Sonntag eine dringende Antwort von mir erwarten: Ich lese und schreibe Sonntags keine E-Mails. Damit schaffe ich für mich und für Sie einen wichtigen Freiraum.

E-Mail ist für meine Arbeit zu wichtig, als dass ich sie ganz aus meinem Leben verbannen könnte (wie zum Beispiel Don Knuth). Aber es tut gut, eine regelmäßige Pause einzulegen.

Mitmachen

Ich habe mich zu diesem Schritt im April 2012 entschlossen und halte bisher durch (mit wenigen Ausnahmen, aber die bereue ich jedes Mal). Ich würde mich über weitere NoMoS-Anhänger freuen. Wenn Sie mitmachen wollen, dürfen Sie gerne zur Erklärung auf diese Seite verlinken (http://kortenkamps.net/NoMoS). Sollten sich noch weitere Mitstreiter finden, so liste ich diese hier gerne auf.

Seit Oktober 2015 gibt es noch ein paar mehr Menschen, die NoMoS versuchen - mehr dazu auf Twitter (das ist auch am Sonntag erlaubt, heißt ja schließlich nicht NoToS).

Powered by MediaWiki