Ulrich Kortenkamp


Professor für Didaktik der Mathematik · Universität Potsdam

Arbeitsgebiete


Über mich


Meine Arbeitsgebiete liegen im Bereich der Mathematik, Informatik und ihren jeweiligen Didaktiken. Nach meinem Studium in Münster und an der ETH Zürich bin ich nach Professuren in Berlin, Schwäbisch Gmünd, Karlsruhe und Halle-Wittenberg inzwischen an der Universität Potsdam tätig.

Bei meinen Projekten in Forschung und Lehre achte ich mit meiner Arbeitsgruppe besonders auf den Aufbau von anschlussfähigen Grundvorstellungen und die Verknüpfung virtueller und realer Handlungsräume. Dabei hilft, dass wir digitale und analoge Unterrichtsmaterialien nicht nur evaluieren, sondern auch selbst herstellen können und damit neue, kreative Ideen für den Mathematikunterricht liefern.

Universität Potsdam


Logo Universität Potsdam

Ich bin Professor für Didaktik der Mathematik an der Universität Potsdam. Dort forsche und lehre ich zum Lehren und Lernen von Mathematik von der Grundschule bis zum Studium. Weiterhin bin ich Studiendekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät und Mitglied des Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung, in dem ich die AG Medienbildung leite. Gemeinsam mit Prof. Dr. Richter bin ich Sprecher des Graduiertenprogramm Professionalisierung von Lehrkräften in der digitalen Welt

Schließen

Cinderella


Gemeinsam mit Jürgen Richter-Gebert von der TU München entwickle ich seit 1996 die Interaktive Geometrie-Software Cinderella, die neben nicht-euklidischen Geometrien auch physikalische Simulationen ermöglicht. Das Open Source Projekt CindyJS erweitert Cinderella und die integrierte Sprache CindyScript auf HTML5/JavaScript. Einige Inhalte der Mathematik-Ausstellung Imaginary basieren auf Cinderella.

Schließen

Deutsches Zentrum für Lehrerbildung Mathematik


Das Deutsche Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) ist ein von der Deutsche Telekom Stiftung initiiertes Verbundprojekt welches Fort- und Weiterbildungen für Lehrkräfte in ganz Deutschland entwickelt, anbietet und beforscht. Im besonderen Fokus stehen dabei Qualifizierungen für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie fachfremd unterrichtende Lehrpersonen. Seit 2021 ist das DZLM als Abteilung Fachbezogener Erkenntnistransfer in das Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik integriert.

Schließen

Gesellschaft für Didaktik der Mathematik e. V.


Ich bin aktives Mitglied der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) und von 2011 bis 2020 Mitglied des Beirats . Innerhalb der GDM habe ich viele Jahre den Arbeitskreis Mathematikunterricht und Informatik (AKMUI) geleitet. Aktuell verantworte ich das Nachschlagewerk Madipedia. Im Jahr 2017 hat meine Arbeitsgruppe in Potsdam die GDM-Tagung organisiert.

Schließen

Die interaktive Stellenwerttafel


Die interaktive Stellenwerttafel ist eine App für iOS-Geräte und ist im App-Store erhältlich. Im Projekt Digitales Lernen Grundschule haben wir auf der Basis dieser und weiterer Apps Konzepte für anschlussfähigen, digital unterstützten Unterricht entwickelt. Auf den Projektseiten finden Sie auch OER-Materialien für Lehrerinnen und Lehrer zum Einsatz der App.

Schließen

Zahlenmauern & Klammergebirge


Neben Software ist mir auch echtes Material wichtig. Daher habe ich Zahlenmauern und Klammergebirge aus Bausteinen entworfen, die vielfältige Lerngelegenheiten bieten. Die Zahlenmauern sind direkt beim Hersteller Hubelino erhältlich, Klammergebirge gibt es nur noch als Restposten. Auf Vimeo finden Sie aufgezeichnete Lehrerfortbildungen zu diesen beiden Themen.

Schließen